fbpx

Bis -30°C warme Füße – Bugaboot von Columbia

Wer im Winter beim Nachtcache öfter kalte Füße hat sollte sich einmal den Bogaboot von Columbia näher anschauen.
Der Bugaboot zählt heute zu den absoluten Klassikern. Er verfügt jetzt über die Omni-Heat-Isolierung mit thermoreflektierender Technologie. Die Isolierung wirkt wie die Rettungsdecken des Notdienstes – sie reflektiert die eigene Körperwärme und sorgt somit für zusätzliche Wärme, da sich die Isolierungswirkung noch verstärkt. Das wasserdichte Leder bietet einen festen Halt, während der vorgeformte Rand Bewegungsfreiheit fördert, ohne Schutz einzubüßen.

Die neue durchgehende Techlite® Shell ist extrem leicht (fast halb so leicht wie die Vorgängermodelle) und mit TPU-beschichtetem Leder überzogen, das für Langlebigkeit und Abriebfestigkeit sorgt. Den Bugaboot gibt es als Damen- (links) und als Herrenstiefel.

Der Schuh ist extrem leicht, warm, hat eine besonders griffige Sohle, die nach Temperatur den Härtegrad verändert.

Die Winterstiefel werden in verschiedenen Farben angeboten und stehen für 129 Euro im Handel.

Shopping-Tipp:

Menü schließen