Sylt – Inselcachen von Südspitze bis Nordzipfel

Sylt – Inselcachen von Südspitze bis Nordzipfel

Bekannt ist die nördlichste deutsche Insel vor allem für ihre touristisch bedeutenden Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt,
als Urlaubs-Mekka der Reichen und Schönen sowie für den knapp 40 Kilometer langen Weststrand. Doch was hat die Insel für Geocacher zu bieten und wie lässt sich solch ein Trip günstig halten? Geocaching Magazin Mitarbeiter Frank Dornberger hat es sich angesehen.

Sylt – Inselcachen von Südspitze bis Nordzipfel

Stückpreis: 1,99 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Geocaching Magazin 04/2019

Stückpreis: 4,70 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Themen u. a.: Trip: Geocaching im Hotbina-Land am Niederrhein *** Trip – Sylt – Inselcachen von Nord nach Süd *** Travel: Myanmar – Geocaching im Land der Pagoden *** Service: Geocaches im Wald legen *** Lost Place Drehscheibe Pankow *** Workshops: GSAK für Jedermann und Die Kunst des Loggens *** Cache des Monats April und Mai 2019

Ausgabe Juli/August 2019, Erscheinungstermin 25. Juni 2019

inkl. kostenlosem Versand innerhalb Deutschlands