Geocaching als Therapie – Aufruf zur Spendenaktion für Kinder

Geocaching als Therapie – Aufruf zur Spendenaktion für Kinder

Spendenaktion für Kinder: Geocaching hat wohl jede/n Cacher/in zum Positiven verändert: Zeit im Freien, Naturverbundenheit, Entwicklung neuer Fähigkeiten und Ausgleich für den stressigen oder anstrengenden Alltag gehören bei unserem Hobby dazu, wie Petling und Stift. Für einige unter uns ist es allerdings nicht so leicht, sich das teilweise kostspielige Equipment anzulegen, so wie für eine Gruppe Jugendlicher aus der Nähe von Hannover. Gerne unterstützen wir die Spendenaktion Geocaching für das Ferienprogramm der Jungs. Mit einem kleinen Aufwand, kannst du ihnen jedoch helfen!

GPS-Geräte für lächelnde Gesichter

Gemeinsam schaffen wir das: Beim Geocachen arbeiten die Jungs als Team.

Die Jungs der Kinder- und Jugendhilfe Domiziel gGmbH suchen dringend funktionsfähige GPS-Geräte für regelmäßige Geocachingaktivitäten und ihr Ferienprogramm. Dafür benötigen sie deine Hilfe, denn die Mittel der Domiziel gGmbH, in der die Jugendlichen ein neues Zuhause gefunden haben, sind beschränkt.

Spendenaktion für Kinder: Um wen geht es?

Domiziel ist eine mildtätige Organisation, die sich der besonders gefährdeten Gruppe der 10- bis 17-jährigen Jungen widmet. Sie sind aufgrund mehrfacher Delikte oder Verwahrlosung beim Jugendamt und der Polizei auffällig geworden. Bei Domiziel bekommen sie die Möglichkeit im familiären System neue Strategien für ihren Alltag und echte Perspektiven für ihr Leben zu entwickeln.

In Kleingruppen werden die Jungs von Fachkräften beschult und in Zukunft auch in verschiedenen Fachbereichen ausgebildet. Frauke Hartmann leitet eine dieser Gruppen und ist selbst begeisterte Geocacherin. Da der Gruppe nur ein GPS-Gerät zur Verfügung steht, was regelmäßige Touren in der Natur erschwert, bat sie uns um Unterstützung:

“Momentan ist unser GPS-Gerät heiß begehrt und nicht selten gibt es Frust, weil natürlich der mit dem Kompass auch zuerst den Schatz erspäht. Gleiche Chancen für alle also, aber wie? Zusätzliche GPS-Geräte müssen her!”

Geocaching ist Therapie

Teamfähigkeit, Geschicklichkeit und viele weitere positive Effekte werden durch Geocaching gefördert.

Jede/r Cacher/in wird das bestätigen. Weil auch uns Kinder und Jugendliche, unsere Zukunft, am Herzen liegen, starten wir gemeinsam mit Domiziel eine Spendenaktion, die sich direkt an euch Abenteurer/innen richtet. Denn ihr versteht nicht nur, warum das Hobby der perfekte Ausgleich ist, ihr habt vielleicht auch noch das ein oder andere alte Gerät Zuhause, was bei euch rumliegt, den Jungs jedoch großes Glück bedeuten würde.

Frauke, die sich äußerst leidenschaftlich für das Wohl der Jugendlichen einsetzt, hat aber noch mehr vor! Für die Sommerferien hat Frauke mit der Gruppe zwei Geocaching Projekte geplant, die ebenfalls Unterstützung benötigen:

“Gemeinsam mit den Jungs möchten wir in den Sommerferien eigene Schätze legen und uns vor allem in der Gruppe auf Schatzsuche begeben. Spannende Momente im Alltag schaffen und Eigeninitiative und Selbstwirksamkeit fördern.”

Wie kannst du helfen?

Mit einem kleinen Aufwand kannst du den Jungs des Domiziels eine große Freude bereiten.

Kurz gesagt: Jede Art von Spende hilft! Vielleicht hast du ja noch ein altes, aber funktionsfähiges GPS-Gerät zu Hause, das du spenden möchtest? Oder du möchtest sie mit einer Geldspende unterstützen, damit sie sich Materialien zulegen und losbasteln können, wodurch sie auch uns Cacher/innen etwas Tolles zurückgeben: neue Dosen!

Egal, wie du helfen möchtest, melde dich bitte bei uns in der Redaktion und wir leiten alles Weitere in die Wege:

Tel: 06152 956660 oder per E-Mail: bestellservice@geocaching-magazin.com.

Oder schau mal bei betterplace.org vorbei. Dort findest du die Projekte zum Thema Geocachen, die unsere Unterstützung benötigen.

Die Jungs, Frauke und wir hoffen sehr auf eure Unterstützung und bedanken uns bereits jetzt für all die Spenden, die eingehen.

Happy hunting (after donating)!

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Tino Weil

    Alles klar, Danke

  2. Florian

    Starke Aktion 👍

  3. Tino Weil

    An welche Adresse kann ich ein GPS Gerät schicken?

    1. Rosi

      Hallo Tino, bitte das GPS Gerät direkt an Frauke von Domiziel schicken:

      Domiziel gGmbH
      Frauke Hartmann
      Uetzer Straße 5
      31311 Uetze

      Herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar