fbpx
Cache des Monats Juli 2015

Cache des Monats Juli 2015

Ein D5er der besonderen Art ist unser Cache des Montas Juli „Der Schlüssel“, sind sich alle einig, die die Dose schon gemacht haben. Das Einstiegsrätsel ist eigentlich schnell zu lösen, wenn man gute Augen hat. Was einen allerdings vor Ort erwartet, übertrifft alle Erwartungen. Hier hat der Owner mit viel Material und noch mehr Arbeitsaufwand einen Cache kreiert, der an Rätsel aus Indiana Jones oder Adventure-Spielen erinnert.

Die Idee zu dem Cache ist einfach, denn an der jetzigen Finallocation ist die Homezone von „nemolc“, die gemeinsam mit Owner „Lubiff“ gelegt hat. „Damit man die ganzen Cacher, die man von den ganzen Logbüchern her kennt, auch mal zu Gesicht bekommt, das war unser Plan“, so der Verstecker. „Der Cache liegt nämlich an der ehemaligen gemeinsamen Wohnung.“ Der Plan funktioniert auch und die beiden haben immer wieder lustige Happenings vor Ort erlebt – quasi ein Socialcache, der aber trotzdem von seiner Finesse her kaum zu übertreffen ist. „Erst als einfache Dose geplant, war mir das aber zu einfach und nach dem Durchstöbern meines Kellers, was da alles Verwendbares rumliegt, hat der Cache dann etwas größere Dimensionen angenommen.“ Etwa vier Wochen hat „Lubiff“ bis zur Fertigstellung dran herumgeschraubt.

Bis jetzt habe sich der Cache als wartungsfreundlich heraus- gestellt, lediglich wenn Cacher es nicht mehr schaffen ihn zusammenzubauen, müssen die Owner ab und an einspringen.

„Die Location ist sehr öffentlich, auch an einer Hauptstraße, aber mittlerweile weiß hier jeder vom Kleinkind bis zum Opa was die ganzen Leute hier machen und was Geocaching ist“, so der Owner mit einem Schmunzeln. „Logeinträge oder Gespräche bei denen vom Cache geschwärmt wird,freut uns immer tierisch. Genauso wenn lange Anfahrten in Kauf genommen werden oder sogar Flüge, wie es schon vorgekommen ist.“

Aber lasst nun die Community sprechen! Nachfolgend ein paar Auszüge aus den Logs der bisherigen Finder.

So was hab ich noch nicht gesehen! Wie kommt man auf so etwas? Einfach genial!!!

 

Dies ist mal wieder ein Cache vom allerfeinsten, wo viel Arbeit und Ideenreichtum drin stecken.

 

Danke an den Owner für diese tollen Caches.

 

Hier wurden alle Sinne und Eigen- schaften – vor allem Ausdauer, Kombinatorik, Geduld und das Nachvollziehen fieser ´Hinweis-Versteck-Ideen‘ der Owner aufs Äusserste gefordert. Den Ownern ein Dank für die coole Idee, für die extrem aufwändige Installation, für den Nervenkitzel und überhaupt. Dafür vergebe ich einen FP , obwohl ich mehr als nur einmal geflucht und die Owner zum T…. gewünscht habe!

 

Am Cache angekommen staunten wir nicht schlecht. Alles was uns erzählt wurde, wurde bei weitem übertroffen. Der Cache ist ein Meisterwerk, welches seinesgleichen sucht. Die Idee die Umsetzung, die Rätsel einfach alles ist erste Sahne. Wir möchten auch jetzt nicht weiter drauf eingehen in der Angst andere zu spoilern und Ihnen den Spaß zu verderben. Einer, wenn nicht so gar der schönste Cache, den wir bisher gesehen haben. Mit Liebe zum Detail wurde hier gearbeitet. So was würde jeder Cacher wohl gerne sein Eigen nennen, aber alles was in der Richtung kommt sind nur Kopien.

 

Chapeau! Ein wirklich Klasse und mit viel Liebe ausgetüfteltes Meisterwerk!

 

Sowas hatte ich nun wirklich noch nie vor der Nase und wir machten uns sogleich ans Werk. Ab und zu hackte es etwas, aber irgendwie ging es immer weiter und unsere Begeisterung wuchs mit jedem Zug. Ich will gar nicht mehr verraten, und sage einfach noch: Vielen, vielen Dank für dieses Gesamtkunstwerk!!!!!

Unter folgendem Link findet ihr das vollständige Listing: http://coord.info/ GC4J79X

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen