Mars: Erster interplanetarer Trackable

Mars: Erster interplanetarer Trackable

Das Mars-2020-SHERLOC-Geräteteam der NASA lässt bei der “2020 Mars-Mission Perseverance Rover” den ersten interplanetaren Trackingcode mitfliegen. Der Code befindet sich auf dem NASA-Marsmobil Perseverance und kann voraussichtlich ab Februar 2021 geloggt werden.

Die Sonde soll am 30. Juli starten und ihren Weg zum Roten Planeten aufnehmen. Perseverance soll dann im Februar landen und nach Spuren von Leben auf dem Mars suchen. Zudem sollen weitere Erkenntnisse zum Klima und der Geologie erlangt werden, um bemannte Missionen vorzubereiten. Auf der NASA-Seite Mission-Updates kannst du dich auf dem Laufenden halten und weitere Links zur Mars Mission 2020 finden.

Der Trackable-Code befindet sich auf einer 2,5 cm großen Glasscheibe auf der Kalibrierplatte des Rovers. Nach der Landung auf dem Mars wird Perseverance ein Foto des Trackingcodes machen und das Bild zurück zur Erde schicken. Wer den Code auf dem Bild findet, kann den Rover auf der Trackable-Seite “Mars Rover Perseverance” loggen.

Den Start des ersten Trackables auf einen anderen Planten kannst du hier miterleben: NASA TV.

Bislang waren nur 40 % der Mars-Flüge erfolgreich – wir drücken Perseverance die Daumen und hoffen, dass die Mars-Mission 2020 ein Erfolg wird.