Tipps für das Geocachen in der kalten Jahreszeit

Tipps für das Geocachen in der kalten Jahreszeit

Gerade im Herbst und Winter hat eine GeocachingTour in der Natur einen ganz besonderen Reiz. Wenn die Blätter der Bäume in allen erdenklichen Farben leuchten. Wenn die Sonne noch mal warme Strahlen und angenehme Temperaturen spendiert. Und dann Richtung Winter, wenn es kälter und nebeliger wird und vielleicht der erste Schnee fällt und die Stimmung ruhiger wird. Allerdings gilt es beim Geocachen in der kalten Jahreszeit auch ein paar Dinge zu berücksichtigen. Von der richtigen Kleidung, über die Tourenplanung bis hin zur Verpflegung.

Geocaching Magazin 06/2020

Stückpreis: 5,50 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Themen u. a.: Der nördliche Schwarzwald und seine Geocaches +++ TRIP: Die Fänkischen Schweiz +++ Geocaching in der kalten Jahreszeit +++ Das Waldviertel in Österreich +++ Mit der App zur Dose Teil 2 +++ Lost Place: IRRE! Dr. Amentia-LP- Ausgabe November/Dezember 2020, Erscheinungstermin 30. Oktober 2020 inkl. kostenlosem Versand innerhalb Deutschland Hier geht’s zur Blätterversion…  

Für Bestellungen mit Versand außerhalb Deutschlands bitte hier
bestellen: Einzelheft Ausland