Lost Place Hangar

Lost Place Hangar

& “Luftwaffen Flugplatz Brand Briesen”

Eigentlich sind die Hangars kaum zu übersehen. Nur wenige Meter von der parallel zur früheren Start- und Landebahn entfernt verlaufenden Landstraße, passen sich die Rundbögen in die Landschaft ein. Übersehen werden sie vermutlich wegen der nahen und ungleich imposanteren, ehemaligen Cargo-Lifter-Halle, die 107 Meter in den Himmel ragt. Nur 35 Kilometer von der südlichen Berliner Stadtgrenze entfernt, beherbergte das 620 Hektar große Areal bis 1992 den Luftwaffen-Flugplatz Brand-Briesen. Lost-Place-Cacher zog es ab 2009 zum gleichnamigen Multi nebst Bonus und ein Jahr später zu den Hangar-Caches. Bis Ende 2015 tauchten LP-Cacher hier in die Geschichte ein, wie Geocaching Magazin Mitarbeiter Frank Dornberger berichtet.

Geocaching Magazin 05/2020

Stückpreis: 5,50 EUR
(inkl. 5,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Themen u. a.: Geocaching im Fischland Darß-Zingst +++ Die Geocaches von Leipzig +++ KaufberatungVorzelte für PKW und Kleinbus +++ Stories: 30 Tage T5 Challenge +++ Service: Mit der App zur Dose +++ Lost Place: Hangar & Luftwaffen-Flugplatz Brand-Briesen +++ Travel: Nordseeinseldosen Ausgabe September/Oktober 2020, Erscheinungstermin 28. August 2020 inkl. kostenlosem Versand innerhalb Deutschland Hier geht’s zur Blätterversion…  

Für Bestellungen mit Versand außerhalb Deutschlands bitte hier bestellen: Einzelheft Ausland