Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Cache des Monats Mai 2014


Cache des MonatsMit unserem Cache des Monats Mai 2014 „Dragonheart – der letzte seiner Art“ tauchen wir in die fantastische Welt der Drachen ein. Der Owner mic68 hat diesen Premiumcache bereits im Februar 2009 in Baden-Würtemberg unweit von Karlsruhe veröffentlicht und inzwischen 740 Favoritenpunkte mit einer Quote von 77 % gesammelt. Leider ist der Cache in seiner fünfjährigen Geschichte mehrfach der Zerstörungswut einiger Mitmenschen zum Opfer gefallen. Dem zum Trotz pflegt, erneuert und verbessert Mic68 „Dragonheart“ mit großem Durchhaltevermögen. Aber nicht nur dafür hat er sich den Titel redlich verdient.

Schon im Listing wird man von den alten, vergilbten Schriftrollen mit den Anweisungen vom mittelalterlichen Flair gefangen. Hat man den Bannzauber gelöst und das Portal durchschritten, warten weitere sieben Stages mit phantasievolle Namen, wie „Der schreckhafte Knappe“, „Das Grab Sir Gerschwin’s“ oder „Drachenfratze“ auf den Drachenjäger. Jede Station für sich es ebenso phantasievoll und wunderbar ausgearbeitet, wie der Name ahnen läßt, jede einzelne ein Abenteuer für sich. Ein wenig Mut ist hier und da von Nöten, Drachenblut und Drachenhöhle mit allerlei Getier muss überwunden werden. Das grandiose Finale krönt die Multi-Runde. Nach dem Sieg über den Drachen und dem Öffnen des magischen Siegels kann man sich zur Belohnung in das „Goldene Buch des Drachen“ verewigen. Obendrauf gibt es einen Trailer zur beeindruckenden Geschichte des Caches.

Alles in Allem hat mic68 den Cache mit viel Liebe zum Detail und handwerklich perfekt gestaltet. Wir und auch die Cacher-Gemeinde bewundern seine Ausdauer und sein Können.

Übrigens kann der Owner von „Dragonheart – der letzte seiner Art“ bereits auch einen der sehr begehrten Titel von Groundspeak „Geocacher of the month“ sein eigen nennen. Mit dem Titel, den er im Oktober 2013 erhielt, ist er erst der zweite in Deutschland, dem das gelungen ist. Die Siegercoin könnt ihr discovern, mehr dazu hier.

Aber lassen wir nun die Community sprechen! Nachfolgend noch einige Zitate aus den Logs bisheriger Finder:

Liebe Owner, ihr erlebt uns wahrlich beeindruckt und wir bedanken uns für all Eure Mühe, hier unermüdlich seit Jahren alles Instand zu halten und Euch nicht von den Vandalen unterkriegen zu lassen.

Somit bleibt mir nur, dem Owner zu diesem Meisterwerk zu gratulieren und darauf zu hoffen, dass der Cache in dieser Form noch lange erhalten bleibt und viele Cacher nach uns erfreuen kann.

Jede Station war liebevoll gestaltet und mit einer tollen Geschichte sehr sehr gut verpackt. Solche Caches machen einfach nur Spaß und dafür nimmt man auch gerne weitere Strecken in Kauf.

Summa Summarum, eine sehr sehr schöne stimmige Geschichte mit einer großartigen Location für eine Stage. Inklusive bestandener Mutprobe.

Wo soll man bei so geilen Dosen nur die ganzen Fav´s hernehmen die jede einzelne verdient hat???

Ein grandioser Multi welcher mit sehr viel Liebe zum Detail bis in die Perfektion ausgearbeitet ist. Vielen Dank an Mic68 für die unzähligen Stunden, schlaflosen Nächte uns mit diesem Meisterwerk zu verwöhnen.

Was uns in den nächsten Stunden erwarten sollte war ganz großes Kino und gehört mit zu dem Besten was ich bis dato erleben durfte. Wahnsinn!!! Eine wunderschöne Story, stimmig mit liebevollen Basteleien umgesetzt, klasse Locations, nette Begleitung, schönen Landschaften…..mir gehen die Superlative aus!!! Für diese wunderschöne Runde vergebe ich selbstverständlich einen wohlverdienten Favoritenpunkt.

Die ganzen Feinheiten und Details, die Integration der Stages in die Story und dann noch so eine schöne Lokation die Abenteuerfeeling mit sich bringt! Einfach grandios!
Dass dann diese tollen und mit mühevollem Aufwand gemachten Sachen zerstört und wie Müll behandelt werden ist mir unbegreiflich! Da sieht man mal dass alle Menschen verschieden ticken und darum einen ganz besonderen Dank an den Owner, dass er trotz allem was da schon vorgefallen ist, immer wieder auf‘s neue bastelt und repariert. Und dass alles für uns Geocacher!

Vielen vielen Dank für die unglaubliche Mühe, die ihr euch gegeben habt. Es hat riesigen Spaß gemacht, diese fantastische Geschichte mit den tollen Stationen erleben zu dürfen. Ich werde mit Sicherheit immer an diesen wunderbaren Cache zurück denken!

Faszinierende Story und dazu liebevoll gebastelte Stationen, die ihresgleichen suchen. Toll Toll Toll… wir sind immer noch sprachlos.

Das soll auch das Schlusswort sein, unter folgendem Link findet ihr das vollständige Listing:

GC1J52Y – Dreagonheart – der letzte seiner Art

Bannerfoto: Das goldene Buch des Drachen – Team Mic68