Username:

Password:

Fargot Password? / Help

Cache des Monats April 2014


Cache des MonatsEs wird kriminell bei unserem Cache des Monats April 2014 „Das Opfer des Bahnarbeiters“. Der Owner maximaler Mustermann hat ihn erst Ende März 2014 veröffentlicht und bereits in kürzester Zeit hat sich der „neue Mustermann“* zum Geheimtipp gemausert. 230 Agenten sind dem Rätsel um den tödlich verunglückten Bahnarbeiter Władysław bereits auf die Spur gekommen und haben den Cache mit einer Quote von 96 % zum Favoriten erklärt. Die Begeisterung ist verständlich.

Sobald man in den Fall einsteigt – man muss im Übrigen schon Zuhause mit den Ermittlungen beginnen und den Trailer finden – wird man in eine andere Welt katapultiert. Man ist als Untersuchungskommission Teil der Geschichte und fühlt sich dabei ein wenig wie im Film. Das passende Ambiente sorgt dafür, denn selbstverständlich ist das Geschehen rund um die einfallsreichen und spannenden acht Stages + Final auf einem alten Bahngelände mit rostigen Schienen, verwitterten Gebäuden und geheimen Räumen unter der Erde platziert. Sorgfältiger kann man die Stationen und die Requisiten kaum wählen. Die Umsetzung ist clever, kreativ und handwerklich perfekt ausgeführt. Die Rätsel sind pfiffig, aber nicht allzu schwer zu lösen. Die Story rund um das Politbüro, welches Euch bei der Spurensuche behindern möchte, ist schlüssig und gut erzählt.

Wer wissen möchte, wie es zum Tod des unfreiwillig pensionierten Bahnarbeiters kam, der muss sich einen Termin im Kalender buchen. Erst dann kann es auf nach Hessen gehen, um diesen Wahnsinnscache zu suchen.

Aber lassen wir die Community sprechen! Nachfolgend noch einige Zitate aus den Logs bisheriger Finder:

Hammer Locations, Prima Story und unglaublich aufwendige und kreative Stationen.

Ein durchweg perfekter, einfallsreicher, kreativer, unglaublicher Cache in Ausarbeitung und Ort, der uns sofort in seinen Bann gezogen hat.

Zweifelsohne ist es Herrn Mustermann mit dieser Inszenierung erneut gelungen, dem Reigen seiner Werke erneut ein Meisterstück hinzuzufügen.

Er ist ein großartiger Geschichtenerzähler, ein Drehbuchschreiber. Er ist ein Requisiteur, ein Regisseur und nicht zuletzt nach allem, was wir von ihm wissen oder besser gesagt nicht wissen, ein ordentlicher Schauspieler.

Geniale Stages, geniale Story, geniale Teammitglieder, geniales Wetter, geniales Gelände, einfach nur geil. Vielen Dank dafür!!

Schade, dass ich hier nichts Näheres schreiben kann. Der Cache ist einfach perfekt. Da stecken unglaublich viele Ideen und jede Menge Arbeit drin. An manchen Stellen fragten wir uns, wo der Owner die Utensilien her hat.

Unglaublich!!! Da hat sich jemand sehr viel Mühe gegeben und eine tolle Tour auf die Beine gestellt. Da heranzukommen, dürfte sehr schwer sein. Das ganze Team war schwer beeindruckt!

Die Stages waren meiner Meinung nach alle hochprofessionell gestaltet und der rote Faden zog sich gekonnt durch die Stationen. Am Final war dann nochmal aaah und oooh angesagt. bin immer noch recht begeistert von allem. Der bekommt einen Platz in meinen Top10 der Bestenliste…(Anmerkung der Redaktion: Der Cacher mit diesem Feedback, hat bereits über 22.000 Caches gefunden. Da kann Herr Mustermann wirklich stolz sein!)

Von Stage zu Stage wurden wir tiefer in die Geschichte integriert und die Rätsel und Bastelarbeiten waren einfach unglaublich genial!! Doch das Final toppte – so genial. Ein solches Logbuch hatten wir vorher noch nie gesehen einfach Spitze!!

Vielen, vielen Dank für dieses Meisterwerk. Mal wieder hast Du es geschafft, der Cachergemeinde die Münder offenstehen zu lassen, auch meiner Stand offen.

Vielen Dank lieber Max, wer auch immer Du bist, für den Aufwand, den Du hier betreibst, um Cacherherzen höher schlagen zu lassen! Mach weiter so.

Das soll auch das Schlusswort sein, unter folgendem Link findet ihr das vollständige Listing:

GC4VXMT – Das Opfer des Bahnarbeiters

Nachfolgend noch ein paar Impressionen vom Gelände:

Fotos: maximaler Mustermann
Bannerfoto: Mit freundlicher Genehmigung der Dampflok-Gemeinschaft 41 096 e.V., Fotograf Harald Peiler

* Vielleicht kennt der ein oder andere noch die „alten Mustermänner“. Die Community trauert immer noch den archivierten Caches „Das Geheimnis des Braumeisters (NC)“ und „Das Vermächtnis des Bergmannes“ nach.